ENDLICH WIEDER URLAUB IN DER MAROLT-HOTEL-GROUP

 

Der 29. Mai ist für uns ein Feiertag, denn endlich dürfen wir unsere Hotelanlage  wieder für Sie öffnen.

Selbst wenn wir Sie nicht gleich mit offenen Armen in Empfang nehmen dürfen, freuen wir uns von Herzen über ein Wiedersehen und bieten Ihnen für Ihren Urlaub am Klopeinersee enorm viel Raum zum Wohlfühlen.

 

Um unserem eigenen Verantwortungsbewusstsein einmal mehr gerecht zu werden, haben wir die Zeit genützt, um alle unsere seit jeher strengen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen nochmals zu intensivieren – ohne das Wohlgefühl für unsere Gäste und Mitarbeiter dadurch zu beeinträchtigen. Gerade unser überdimensionales Platzangebot garantiert Ihnen dabei, neben viel Abstand zu anderen Gästen, eine große Auswahl an Entspannungsmöglichkeiten.

 

Auf einer touristisch genutzten Fläche von mehreren Tausend Quadratmetern am Klopeinersee stehen Ihnen  selbst bei einer Vollbelegung je nachdem in welchen unserer Hotels oder Ferienhäuser Sie wohnen,  umgerechnet noch immer mindestens 50 m2 bis 300 m2 für Sie ganz alleine zur Verfügung. Einer uneingeschränkten Auszeit vom Alltag steht somit nichts im Wege. Am weitläufigen Badestrand erwartet Sie neben viel Entspannung, ganz viel Freiraum und auch das großzügige Platzangebot in unseren Restaurants garantiert Ihnen in den Speiseräumen sehr viel Raum für kulinarische Genüsse. Dazu lockt auch unsere herrliche Natur ins Freie, wo rund um unsere Hotelanlage ganz viele wunderschöne Plätze darauf warten, neu entdeckt zu werden.

 

Für Sicherheit, Wohlbefinden und Gesundheit ist also bestens gesorgt, auch wenn wir uns momentan an einige neue Regeln im täglichen Miteinander gewöhnen müssen. Welche Anpassungen Sie derzeit beachten müssen, erfahren Sie hier:

 

 

INFORMATIONEN:

 

Pack’ die Schutzmaske ein

Denken Sie neben Badebekleidung und Sonnenbrille bitte auch an Ihren Mund-Nasen-Schutz. Falls Sie dennoch auf das „Must-have“ der Saison vergessen, bieten wir Ihnen für 1 Euro einen Mund-Nasenschutz an der Rezeption zum Kauf an. Den Mund-Nasenschutz müssen Sie bitte im Rezeptionsbereich/Lobby tragen, ebenso beim Betreten des Restaurants.
Auf unseren Seeterrassen, sowie am Badestrand müssen Sie keinen Mundschutz tragen.

 

Lassen Sie sich begrüßen

Wir heißen Sie sehr herzlich, aber vorerst ohne Handschlag willkommen. Auch Umarmungen heben wir uns für später auf. Aber seien Sie versichert: Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch!

 

Restaurant:

Sobald Ihnen ein Tisch vom Kellner bereitgestellt wird, können Sie den Mundschutz entfernten. Gerne können Sie sich am Buffet an den offen präsentierten Speisen und Getränken selbst bedienen, es sind nur folgende hygienische Vorkehrungen zu treffen:

 

Desinfizieren Sie Ihre Hände VOR Betreten des Buffets an dem Desinfektionsmittelspender. Falls Sie mehrmals zum Buffet gehen, bitte wir Sie die Händedesinfektion jedes Mal zu wiederholen!

 

Wir bieten aus Hygienegründen kein Vorlegebesteck beim Buffet an. Nehmen Sie bitte aus dem Korb die benötigten Gabeln, Löffel, o.ä. zur Entnahme der angebotenen Speisen und nehmen Sie diese mit an Ihren Tisch. Der Kellner wird das Besteck gerne für Sie abservieren.

 

Halten Sie bitte einen Mindestabstand von einem Meter zu anderen Gästen, mit denen Sie nicht in einem gemeinsamen Haushalt wohnen.

 

Vier Erwachsene und die dazugehörigen Kinder können max. an einem Tisch sitzen. Gerne stellen wir die Tische für Sie bereit!

 

 

HYGIENE & SICHERHEIT

 

Saubere Verhältnisse sind für uns seit jeher ein Muss. Derzeit wird die Desinfektion allerdings noch akribischer vorgenommen und alle Bereiche und Flächen laufend mit desinfektionsmittelhaltigen Reinigungsmitteln gesäubert.

 

Für saubere Hände

Da man sich nicht überall die Hände waschen kann, stehen Ihnen als Gast zahlreiche Desinfektionsspender im Hotel zur Verfügung.

 

Ein sauberes Zimmer

Hygiene hat für uns schon immer höchste Priorität. Alle Zimmer werden täglich  mit desinfektionsmittelhaltigen Reinigungsmitteln geputzt.

 

Arbeiten mit Mundschutz bzw. Gesichtsschild

Zu Ihrer Sicherheit tragen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Mund-Nasen-Schutz bzw. ein Gesichtsschild. Dabei werden Sie feststellen, dass sich ein wahres Lächeln immer von den Augen ablesen lässt.